PRTG – Gruppenbasierte Lizenzierung

Um die guppenbasierte Lizenzierung überwachen zu können bietet Microsoft bis jetzt keine Möglichkeit. Einzig über das Azure Portal oder via PowerShell kann der aktuelle Status überprüft werden. Ein automatische Benachrichtigung erhält man allerdings leider nicht. Im Portal sieht man die Lizenzierungsfehler zum Beispiel an einer Gruppe. Dort sieht man den Weiterlesen …

Hintergrundbilder in Microsoft Teams

Seit kurzem kann man in Microsoft Teams nicht mehr nur den Blur Effekt nutzen, sondern auch verschiedene Hintergrundbilder auswählen. Microsoft liefert zu Beginn 24 verschiedene Bilder mit aus. Die Verwendung eigener Hintergrundbilder in Microsoft Teams ist über den Client zur Zeit noch nicht möglich. Dieses Feature soll aber laut Microsofts Roadmap für Microsoft Teams im Mai verfügbar sein. Weiterlesen …

Zusätzl. Reg.-einst. entfernen

Heute widme ich mich einmal dem Thema Gruppenrichtlinien. Regelmäßig sollte überprüft werden ob in der Domäne die aktuellsten Gruppenrichtlinienvorlagen verwendet werden. In neueren Versionen einer Vorlage kann es vorkommen, dass Microsoft Einstellungen entfernt hat, die konfiguriert waren. Dies kommt zum Beispiel dann vor, wenn diese Einstellung in einem neueren Branch Weiterlesen …

Adressdaten im Active Directory pflegen

Wenn eine neue Signaturlösung eingeführt wird, stelle ich häufig fest das die relevanten Adressdaten im Active Directory nicht gepflegt sind. Grade bei kleineren Unternehmen ohne eigene IT Abteilung kommt dies häufig vor. Um Adressdaten im Active Directory pflegen zu können habe ich folgendes PowerShell Skript geschrieben. Auf diesem Wege kann Weiterlesen …

Fehlermeldung in Teams

Häufig habe ich bei Kunden gesehen, dass das Feature Nahtloses einmaliges Anmelden nicht vollständig eingerichtet wurde. So fehlt oft die Anpassung für die Intranetzoneneinstellung.

Dies äußerst sich zum Beispiel darin, dass folgende Fehlermeldung in Teams erscheint, wenn ein Dokument geöffnet wird. Weiterlesen …